Der Finowkanal: Auf den Spuren alter Industriekultur

Die Passage der ältesten noch befahrbaren künstlichen Wasserstraße Deutschlands, gemeint ist der Finowkanal bei Eberswalde im Nordosten Brandenburgs, gilt unter Kennern als Geheimtipp. Idyllische Landschaften, versunkene Industriekultur, die Stadt Eberswalde und zwölf historische Schleusen sorgen auf einer Länge von 32 Kilometern für spannende Erlebnisse und "Entschleunigung".

Welterbe Wattenmeer

Die westfriesischen Inseln Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog zählen zu den Kronjuwelen der niederländischen Wassersportdestinationen. Wir haben die bilderbuchschönen Wattenmeersprossen mit einem 135 Jahre alten Plattbodenschiff von Leeuwarden aus in Augenschein genommen.

Report: Rügentörn im Herbst

Einst auf Kreidekalk aus dem Meer gehoben, ist Deutschlands größte Insel heute eines der beliebtesten Urlaubsziele der Republik. Naturbelassene Landschaften, historische Zeitzeugnisse und lange Ostseestrände ziehen Besucher magisch an. Wir haben uns auf der herbstlichen Insel umgesehen ...

Eine Reise nach Vineta

Obwohl längst noch nicht alle Kohlegruben des mitteldeutschen Braunkohlereviers um Leipzig geschlossen sind, mausern sich die bereits gefluteten Tagebaurestlöcher zu reizvollen Naherholungsgebieten. Wir haben das »Leipziger Neuseenland« besucht ...

Mommark macht Laune zum Angeln

In der dänischen Südsee liegt die beschauliche Insel Als: ein Meeresangelrevier der Extraklasse. Jesco Peschutter, Hendrik Kiemele und Marius Marquardt nahmen für Sie die unglaublichen Fischgründe vor der Hafenstadt Mommark unter die Lupe.