boot Düsseldorf 2021 voraussichtlich von 17. bis 25. April

Die pandemiebedingte Neu-Terminierung der boot Düsseldorf 2021 steht. Nun soll die weltgrößte Indoor-Wassersportmesse vom 17. bis einschließlich 25. April in 17 bespielten Hallen stattfinden. Normalerweise überschneidet sich dieser Zeitraum mit dem Saisonstart, so dass es innerhalb der Branche zum Teil erhebliche Vorbehalte gibt. Wie schätzt boot-Chef Petros Michelidakis die Situation ein? »Als Veranstalter der boot Düsseldorf hatten wir keine andere Chance, als diesen Frühjahrstermin zu wählen. Wir sehen uns als verlässlicher Partner der Branche und möchten den Unternehmen auch 2021 eine Plattform bieten, um sich ihren Kunden präsentieren zu können. Unsere Messe für die Caravaning-Branche, der Caravan Salon Düsseldorf, hat im September gezeigt, dass dies auch unter den Covid-19-Schutzauflagen und -Maßnahmen sehr positiv aufgenommen wird. Auch hier gab es keine homogene Meinung der Aussteller. Doch diejenigen, die im September teilgenommen haben, merkten schnell, welches Potenzial sich mit einer reduzierten Besucherzahl bietet. Es kamen exakt die richtigen Kunden, die sich in Ruhe an den Ständen beraten lassen konnten und auch kauften. Diese Information gebe ich den Zweiflern mit auf den Weg. Wir werden eine boot Düsseldorf auf die Beine stellen, die die Saison ankurbeln wird. Und wir werden all unsere Kräfte einsetzen, um das richtige Publikum zum Besuch der Messe zu motivieren.«

Test: Cigarette 39 GTS

Die amerikanische Cigarette-Werft gilt als absolute Topadresse, wenn es um offshoretaugliche Hochleistungsboote geht. Wie fühlt es sich an, der rassig designten Cigarette 39 GTS mit gleich drei Mercury-RacingMotoren am Heckspiegel die Sporen zu geben?

Test: La Wika – Sanzi Yacht Charter

Tourenskipper, die ihre Bootsferien bei Sanzi Yacht Charter buchen, können sich auf einige unvergessliche Tage auf dem Wasser gefasst machen. Die superben Stahlverdränger der friesischen Firma erfüllen höchste Ansprüche. So auch die von SKIPPER Bootshandel erprobte »La Wika«, eine zweimotorige Linssen Grand Sturdy 450 AC Variotop.

Test: Saxdor 200 Sport

Saxdor Yachts ist ein absolut neues, in Finnland entwickeltes Bootsfabrikat, das zuallererst mit einer außergewöhnlichen Optik für erhöhte Aufmerksamkeit sorgt. Nun soll sich zeigen, was die Saxdor 200 Sport im SKIPPER-Bootshandel-Praxistest auf der Ostsee zu bieten hat... 

Die Boot Holland 2021 kann nicht stattfinden

Die niederländischen Veranstalter warteten die Entwicklungen bezüglich der Pandemie bis zuletzt ab. Nun hat man sich dazu entschlossen, die ursprünglich vom 12. bis 16. Februar 2021 anberaumte Boot Holland abzusagen. Diese Aufhebung ist, wie die Organisatoren des beliebten Events vor wenigen Tagen verlauten ließen, »das Ergebnis der anhaltenden Unsicherheit und der ständigen Bedrohung durch Maßnahmen zur Eindämmung des CoronaVirus«. Doch die ersten Planungen für die kommende und hoffentlich wieder unter normalen Bedingungen durchführbare Boot Holland laufen bereits. Angedacht ist, dass die insbesondere unter den heimischen Werften sehr populäre Wassersport-Messe in der friesischen Provinz-Hauptstadt Leeuwarden in der Zeit vom 9. bis 13. März 2022 ihre Neuauflage erlebt.

Test: Bavaria Vida 33 HT

Bavaria Yachtbau aus dem fränkischen Giebelstadt setzt auf Innovationen und neue Modellreihen. So soll die Bavaria Vida 33 HT, ein 33-Füßer aus dem Motorboot-Programm, ihre Premiere im April auf der boot Düsseldorf 2021 erleben. Für uns ergab sich die Gelegenheit, ein Vorserien-Exemplar dieses sportlich-eleganten Bootes zu testen.

Test: Aqualine 550 Ocean Series

Die Marke Aqualine der gleichnamigen Bootsbaumanufaktur aus dem brandenburgischen Werder steht für Individualität und konsequente Modellpflege. Mit der Aqualine 550 Ocean Series hat der kompakte 18-Fuß-Kabinenkreuzer für die Saison 2021 eine Frischzellenkur bekommen.