Super Lauwersmeer: Motoryachten der Spitzenklasse

Mit der Discovery 47 OC »Pursuit of Happiness«, die Super Lauwersmeer kurz vor dem Sommer lieferte, zeigt der niederländische Yachtbauer erneut seine Fachkompetenz. Basierend auf der Discovery 47 OC, einem Boot mit mehr als 50 Jahren Erfahrung im Yachtbau, wurden die Träume der Familie van der Veen Wirklichkeit. Es führte auch zu zahlreichen Innovationen und Neuheiten. Super Lauwersmeer ist fest davon überzeugt, seine Yachten nicht nur für, sondern gemeinsam mit seinen Kunden zu bauen. Und das ist möglich, da das Schiff während des Bauprozesses die Werft nicht verlässt. Alle Arbeiten werden von Fachleuten ausgeführt. Der jüngste Beweis dafür, wohin das führt, ist diese Discovery 47 OC »Pursuit of Happiness«. Die mehr als 14 Meter lange Yacht aus der Discovery-Serie wurde ganz nach dem Geschmack und den Wünschen des Kunden gebaut. 

Seenotretter seit 30 Jahren wiedervereint

Vor 30 Jahren hat sich die deutsch-deutsche Grenze auch auf See geöffnet. Der Zusammenschluss der Seenotretter aus Ost und West unter dem Dach der traditionsreichen Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am 3. Oktober 1990 gilt als eine der gelungensten Aktionen der deutschen Wiedervereinigung. Zwei erfahrene Vorleute der Seenotretter blicken zurück.   [caption id="attachment_20858" align="alignnone" width="599"] Seenotrettungskreuzer VORMANN JANTZEN der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbruechiger (DGzRS)[/caption]