HAMBURG BOAT SHOW inwater by awn Schulauer Hafen 24.-26.06.22

Erstmals seit Eröffnung des neuen Hafens in 2015 gab es ein Wassersport-Event auf der Wasserfläche des Schulauer Elbhafens am weltbekannten Willkomm-Höft. Der Bootsausrüster A.W. Niemeyer bot kostenlose Probefahrten mit den Motorbooten der Hausmarke OceanBay by awn an. Diverse Lieferanten aus der Bootsszene waren vor Ort vertreten, wie zum Beispiel Gill, Secumar, Nico Signal, Cult.bike, Yachticon, Antifoulingfolie-SH, u.a.

Zoom statt boot – VIRTUELLE BÜHNE

Eigentlich startet das Wassersportjahr im Januar mit der boot in Düsseldorf. Zum zweiten Mal müssen wir alle nun darauf verzichten. Aber niemand muss ohne ausreichendes Wissen in der Yacht-Versicherung ins die Saison starten: Die Hamburger Yacht-Versicherung eröffnet eine virtuelle Bühne und lädt aktuell zu fünf Terminen an fünf Abenden per Zoom ein.

Adventswochen bei Linssen Yachts

Die internationale Linssen-Familie lädt alle Eigner, Interessenten, Fans und Freunde dieser niederländischen Top-Marke herzlichst zu den Adventswochen von Linssen Yachts ein. Die Veranstaltung läuft von Samstag, dem 20. November, bis Mittwoch, dem 22. Dezember 2021. Die Öffnungszeiten sind täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr, sonntags kann ein Besuch der in Maasbracht an der Maas angesiedelten Renommierwerft nur nach Vereinbarung stattfinden.

HISWA TE WATER 2021: Vorfreude auf die schwimmende Bootsmesse in Lelystad

Der Batavia-Hafen im niederländischen Lelystad soll in der Zeit vom 1. bis 5. September 2021 Austragungsstätte der Hiswa in-Water Boat Show sein. Leider musste die beliebte Veranstaltung im vorigen Spätsommer aus bekannten Gründen abgesagt werden. Projektleiter Arjen Rahusen und sein Team befassen sich nun bereits konkret mit der professionellen Planung und Vorbereitung der diesjährigen Open-Air-Messe. »Die Bootsbranche braucht den persönlichen Kontakt mit den Wassersportlern, und darauf arbeiten wir jetzt hin. Vielleicht wird unsere international frequentierte Floating Show eines der ersten Events dieser Art sein, wo dies wieder möglich ist«, meint der Hiswa-Manager. Angedacht ist – übrigens unter einem neuen Hiswa-te-Water-Logo – ein noch attraktiveres Erscheinungsbild des Batavia-Hafens mit zusätzlichen Stegen und einem schwimmenden VIP-Restaurant.