HISWA TE WATER 2021: Vorfreude auf die schwimmende Bootsmesse in Lelystad

Der Batavia-Hafen im niederländischen Lelystad soll in der Zeit vom 1. bis 5. September 2021 Austragungsstätte der Hiswa in-Water Boat Show sein. Leider musste die beliebte Veranstaltung im vorigen Spätsommer aus bekannten Gründen abgesagt werden. Projektleiter Arjen Rahusen und sein Team befassen sich nun bereits konkret mit der professionellen Planung und Vorbereitung der diesjährigen Open-Air-Messe. »Die Bootsbranche braucht den persönlichen Kontakt mit den Wassersportlern, und darauf arbeiten wir jetzt hin. Vielleicht wird unsere international frequentierte Floating Show eines der ersten Events dieser Art sein, wo dies wieder möglich ist«, meint der Hiswa-Manager. Angedacht ist – übrigens unter einem neuen Hiswa-te-Water-Logo – ein noch attraktiveres Erscheinungsbild des Batavia-Hafens mit zusätzlichen Stegen und einem schwimmenden VIP-Restaurant.

Motorboot Sneek: Hunderte Motorboote und -yachten!

Am 3., 4. und 5. April 2020, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr, findet die 11. Frühjahrsshow der Motorboot Sneek statt. Das jährlich wiederkehrende Event hat sich zur größten Motorboot-Schau im Norden der Niederlande entwickelt. Während der Motorboot Sneek hat man die Möglichkeit, die neuesten Yachten von nicht weniger als sechs organisierenden Unternehmen und einer beträchtlichen Anzahl an Gastwerften kennenzulernen.

Motorboot Sneek im Aufwind: Mehr Besucher aus dem Ausland

Wenn es um Motorboote und Motoryachten geht, hat Sneek einen guten Namen zu verteidigen. Die friesische Wassertor-Stadt beherbergt renommierte Werften, Importeure und Yachtmakler. Vor einigen Jahren haben sich einige Unternehmen zusammengeschlossen, um eine gemeinsame Motorbootmesse zu organisieren. Von der ersten Ausstellung an war dies eine äußerst erfolgreiche Veranstaltung. Die Tatsache, dass an diesen Tagen die Türen geöffnet werden und ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden kann, sogar die eine oder andere Probefahrt möglich ist –und das alles bei einem kleinen Imbiss, einem Drink und fröhlicher Musik – spricht eine große Gruppe von Menschen an. Seitdem befindet sich diese Ausstellung auf einem dauerhaften Wachstumskurs.

Jagd nach dem Weltrekord

Die Ziele sind klar definiert: Mit der »The Fast One«, der wohl schnellsten langstreckentauglichen Motoryacht der Welt, in Rekordzeit den Globus umrunden und zudem die Seenotrettung unterstützen. 2020 soll der Weltrekord zum ersten Mal nach Deutschland geholt werden. Bis dahin gibt es noch viel zu tun …

Seahelp auf der boot – Informationen zum Zoll in Kroatien 2014

Was muss ich tun, um mit meinem Boot in Kroatien nach dem 1. April 2014 alle gesetzlichen Normen nach dem EU-Beitritt zu erfüllen? Diese Frage beschäftigt offensichtlich mehr Eigner, als zunächst vermutet. Deshalb wird SeaHelp während der boot in Düsseldorf täglich von 10.30 bis 11.30 Uhr Sonderberatungen auf dem SeaHelp-Stand in Halle 11, Stand E 21 durchführen. Außerdem findet täglich von 16 bis 17 Uhr ein Vortrag an gleicher Stelle statt. Im Anschluss daran haben Interessenten die Möglichkeit, individuelle Fragen zur Verzollung zu stellen oder eine persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen.