50. boot Düsseldorf: Pflichttermin am Rhein!

In der Zeit vom 19. bis 27. Januar läuft zum 50. Mal die boot Düsseldorf. Wie nicht anders zu erwarten, verzeichnen die Ausrichter der weltweit größten Indoor-Wassersportmesse einen enormen Zuspruch.

Die boot Düsseldorf ist für die internationale Wassersport-Szene ein absoluter Pflichttermin. Und womöglich steht die Mega-Schau am Rhein jetzt vor einem neuen Top-Ergebnis. Teilnehmen werden mindestens 2.000 Firmen aus mehr als 65 Ländern rund um den Globus. Die Ausstellungsfläche in den 16 riesigen Messehallen beläuft sich auf 220.000 Quadratmeter. Ob Surfer, Taucher oder Wassersport-Touristen, ob Segler oder Motorbootfahrer, egal, ob es ein Mini-Schlauchboot oder eine Superyacht sein soll – die boot Düsseldorf ist der perfekte Treffpunkt für alle Menschen, die den Sport und die Freizeitgestaltung im, am und auf dem Wasser lieben. Die bekanntesten Boots- und Yachtwerften der Welt sind mit von der Partie, um dem Messepublikum ihre interessanten Produktneuheiten vorzuführen, aber auch attraktive Weiterentwicklungen von bewährten Modellen aller Preis- und Größenklassen zu zeigen. Das vor Ort zu vergleichende Angebot gestaltet sich derart vielfältig, dass sich nicht wenige kaufambitionierte Besucher mit einem Luxusproblem konfrontiert sehen könnten – der oft zitierten »Qual der Wahl« nämlich.

Den beachtlichen Stellenwert der rheinischen Traditionsveranstaltung unterstreicht die Tatsache, dass die vorwiegend von hochpreisigen Nobelyachten, schnellen Tendern und feinen Cruisern
eingenommenen Hallen 5, 6 und 7a schon vor Monaten ganz hervorragend gebucht waren. »Mittlerweile ist hier kein einziger Quadratmeter mehr frei«, freut sich der zuständige Projekt-Manager
Arne von Heimendahl. Ebenfalls so gut wie ausgelastet sind die Hallen 9 und 10, die wiederum ein riesiges Sortiment an Motorbooten und -yachten mit Innen- und Außenbordern bevorraten.

Wie es schon im vorigen Jahr lange vor Messebeginn abzusehen war, gab es abermals einen regelrechten Run auf diese beiden Hallen. Hier ist alles zu sehen, was im Motorbootsegment Rang und Namen hat. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Skipper werden mit Sicherheit jede Menge attraktive Angebote vorfinden. Ferien am und auf dem Wasser ist das Thema in der garantiert wieder
erstklassig frequentierten Halle 13. Einträchtig versammelt sind namhafte Anbieter von Hausbooten, renommierte Boots- und Yachtvercharterer aus dem In- und Ausland und auch professionell
organisierte Reisebüros, so dass der unvergessliche Urlaub sofort gebucht werden kann. Ein ausgiebiger Rundgang in die Hallen 15 und 17 wird das Herz eines jeden passionierten Wassersportlers höher schlagen lassen. Zu sehen gibt es zahlreiche Boots- und Yachtpremieren, und zwar auch im Bereich der Blauwassersegler von zum Teil deutlich mehr als 50 Fuß. Insgesamt stehen Rekordverdächtige 1.500 Motor- und Segelboote zur Inaugenscheinnahme und zum Kauf bereit.

Selbstverständlich wird auch SKIPPER Bootshandel auf der 50. boot Düsseldorf, die täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet ist, anwesend sein. Sie finden uns in Halle 9 am Stand B02. Schauen Sie doch gern einmal vorbei! Das Redaktionsteam freut sich auf Ihren Besuch!